Zurück

Studienreise Hawaii

Eindrücke der Reise
Bild1
Bild2
Bild3

Beginnen Sie Ihre Reise in einer der schönsten Städte der Welt: San Francisco. Entdecken Sie Hawaiis Inselwelt - alle Inseln haben ihre eigene Vielfalt, die es zu entdecken gibt. Eindrucksvolle Naturschönheiten, hawaiianische Kultur, historische Schauplätze oder malerische, ländliche Dörfer - Hawaii wird stets einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Majestätische Täler, geheime Strände, verborgene Wasserfälle und gewaltige Berge verwöhnen jeden Reisenden. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der hawaiianischen Inseln und besuchen Sie mit uns als Abschluss der Reise die Entertainment-Hauptstadt der USA, vermutlich der Welt, Los Angeles.


Reiseablauf

 

01. Tag:          Frankfurt – San Francisco

Treffen der Teilnehmer am Flughafen Frankfurt und Nonstop-Flug mit United Airlines gegen 15:00 Uhr nach San Francisco. Nach Ihrer Ankunft um ca. 16:30 Uhr werden Sie von unserer örtlichen Agentur empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. San Francisco zählt zu den beliebtesten Reisezielen der USA. Nicht nur wegen der Baudenkmäler, sondern besonders wegen der landschaftlichen Lage, der kosmopolitischen Atmosphäre und den Reminiszenzen an eine vergangene Zeit.

Übernachtung mit Frühstück im Hotel Holiday Inn Civic Center in San Francisco oder ähnlich

 

02. Tag:          San Francisco – Flug Honululu

Heute erwartet Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt. Wegen seiner einzigartigen landschaftlichen Lage, seiner kosmopolitischen Atmosphäre und den liebenswerten Reminiszenzen an eine vergangene Zeit wie die Kabelbahn auf den übersteilen Straßen, ist Dan Francisco eines der begehrtesten Reiseziele der USA, ja der ganzen Welt. Sie werden einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sehen, wie z. B. Fisherman’s – Wharf, ein malerischer Hafen an der „North Waterfront“ mit etwa 200 Fischerbooten, Chinatown, die größte Chinesenstadt außerhalb Asiens. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug gegen 19:00 Uhr nach Honululu.

Die Inseln wurden zuerst von Polynesiern besiedelt. Erst im Jahr 1778 wurde der Archipel von der westlichen Welt entdeckt; Captain James Cook landete an der Küste von Big Island. Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts schaffte es King Kamehameha als erster, alle Inseln unter die Herrschaft eines Königs zu bringen. Anfang des 19. Jahrhunderts trafen die ersten Missionare auf Hawaii ein und bestimmten die Politik auf den Inseln. Liliuokalani, die letzte Königin von Hawaii, musste 1891 nach einem Staatsstreich abtreten. 1898 annektierten die USA Hawaii. 1941 wird der Angriff auf Pearl Habour zum Grund für den Eintritt der USA in den 2. Weltkrieg, im Jahr 1959 wird Hawaii zum 50. Bundesstaat der USA und der Tourismus gewinnt an Bedeutung.

Nach Ankunft gegen 22:47 Uhr Empfang durch unsere Agentur und Transfer zum Hotel.

Übernachtung und Frühstück im Pacific Beach Hotel mit Meerblick

 

03. Tag:          Halbtägige Stadtrundfahrt

Der Vormittag steht Ihnen zur Erholung zur freien Verfügung. Der Nachmittag ist Honolulu gewidmet. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt, während der Sie u. a. Pearl Harbour besuchen. Doch auch Honolulu selbst ist sehenswert: der weltberühmte Stand von Waikiki, die Wolkenkratzer mit den unzähligen Geschäften, das Regierungsgebäude, das Capitol, die Kamehameha-Statue, der Iolant-Palast, die Kawaaiaho-Kirche, von Missionaren aus 14.000 Korallensteinblöcken erbaut, u. a. m.

Übernachtung und Frühstück im Pacific Beach Hotel mit Meerblick oder ähnlich

 

04. Tag:          Inselrundfahrt Honululu

Oahu ist die drittgrößte Insel des hawaiischen Archipels und seit fast 150 Jahren politischer, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Hawaii-Inseln. Sie bedeckt eine Fläche von 1574 qkm und hat eine 220 km lange Küstenlinie. Für den heutigen Tag eine Inselrundfahrt geplant, während der Sie auch den Byodo-In-Tempel, eine buddhistische Anlage im Valley of the Temples Memorial Park besuchen. Weiterfahrt zum berühmten Waimea Wasserfall, der im größten botanischen Garten der hawaiischen Inseln liegt. Hier finden auch kulturelle Veranstaltungen statt. Hier lernen wir auch die Nutzpflanzen der alten Polynesier kennen: Taro, Awa, Ti. Auf einer Ananasplantage informieren wir uns über moderne Anbaumethoden. Am Spätnachmittag kehren Sie zurück ins Hotel.

Übernachtung und Frühstück im Pacific Beach Hotel mit Meerblick

 

05. Tag:          Big Island Tour

Deutschsprachiger Transfer von Ihrem Hotel zum Flughafen Honolulu. Flug nach Hilo. Big Island, Hawaiis größte Insel und Namensgeber für die gesamte Inselgruppe, ist im wahrsten Sinne des Wortes großartig. Die beiden Vulkane Mauna Kea und Mauna Loa messen von ihrem Fuß am Meeresboden bis zum Gipfel mehr als 9.900 Meter und sind damit höher als der Mount Everest. Astronomie-Observatorien auf dem Mauna Kea beobachten bei weltweit einmalig reinen und klaren Luft- und Sichtbedingungen über 40% der Erdatmosphäre. Rekordverdächtig ist auch die Tatsache, dass Big Island an einem Tag Sommer- und Winterfreuden bereiten kann. Morgens kann man auf dem schneebedeckten Mauna Kea Ski fahren und sich nachmittags in der warmen Pazifiksonne am Strand räkeln. Empfang durch lokale, deutschsprachige Reiseleitung. Fahrt zum Volcano National Park mit Besuch des Besucher Zentrums, Chain of Crater Road, Thurston Lava Tunnel und die romantischen Akaka-Wasserfälle. Weiter besichtigen Sie eine Orchideen Farm. Der Ausflug endet mit der Onomea Bay Panorama Fahrt.

Übernachtung und Frühstück im Royal Kona Resort o. ä.

 

06. Tag:          Hawaiianische Geschichte

Der große Seefahrer Captain Cook wurde einst auf den hawaiianischen Inseln wie ein Gott empfangen, jedoch später von den Einheimischen in der Kealakekua Bay ermordet. Fahrt Richtung Süden durch kleine Dörfer wie das rustikal-romantische Captain Cook an der Kealekekua Bucht und zur "City of Refuge" (alt-hawaiianische Kultstätte). Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung und Frühstück im Royal Kona Resort o. ä.

 

07. Tag:          Freizeit

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, besuchen Sie die zahlreichen Buchten und den Damm an der Kailua Bay. In Kona befindet sich der Sommerpalast der Hawaiianischen Königsfamilie, der Hulihee Palace, der 1838 vom Gouverneur der Insel, John Adams Kuakini, erbaut wurde. Direkt auf dem Sie Kailuna-Kona finden Sie zahlreiche Hotels, Souvenir-Shops und Restaurants. Der Ort besitzt ca. 37.500 Einwohner. Einige Museen und die älteste Kirche Hawaiis, die 1823 aus Lavagestein erbaute Mokuaikana Church, sind hier zu besichtigen.

Übernachtung und Frühstück im Royal Kona Resort o. ä.

 

08. Tag:          Kohala Küste

Wir erkunden heute den Norden der Insel, die Landschaft um den erloschenen Vulkan Kohala, wo einst der große König Kamehameha geboren wurde. Eine alte Tempelanlage und eindrucksvolle Petroglyphen zeugen von vergangener polynesischer Kultur. Im Visitor Center der riesigen Parker Ranch wird uns anschließend das moderne hawaiianische Inselleben verdeutlicht.

Übernachtung und Frühstück im Royal Kona Resort o. ä.

 

09. Tag:          Flug zur Insel Maui – Iao-Valley

Morgens Flug nach Kahalui/Maui. Der Zauber Mauis nimmt jeden schnell gefangen. Lahaina, ein liebevoll erhaltenes Fischerstädtchen, wirkt mit seinen bunten Holzhäusern und den vielen Galerien wie ein lebendes Museum. Mauis Vielfalt an Landschaften wird das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen lassen. Nach der Ankunft Ausflug in das westlich von Wailuku an der Straße Nr. 32, der Verlängerung der Main Street, gelegene Iao-Tal („iao“ wird manchmal mit „oberster Wolke“, manchmal mit „oberstem Licht“ übersetzt). Das Iao-Tal war den alten Hawaiianern ein heiliger Talgrund, zu dem sie pilgerten, um ihre Götter zu ehren. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel. Nach der Rückkehr im Hotel haben wir für Sie ein gemeinsames Luau (hawaiianisches Festbankett) arrangiert.

Übernachtung und Frühstück im Hotel Royal Lahaina Resort in Kaanapali o. ä.

 

10. Tag:          Die Straße nach Hana

Die spektakuläre Strecke auf der Dschungelstraße nach Hana gehört zu den faszinierendsten Erlebnissen Ihrer Reise. In unendlichen Serpentinen windet sich die Straße an der Küste entlang durch den tropischen Wald und gibt immer wieder Ausblicke auf bizarre Felsformationen und schwarzsandige Buchen frei. Im Waianapanapa State Park verlieren sich unsere Blicke bei einem kleinen Spaziergang durch die wildromantische Landschaft.

Übernachtung und Frühstück im Hotel Royal Lahaina Resort in Kaanapali o. ä.

 

11. Tag:          Sonnenaufgang im Haleakala National Park

Heute heißt es Aufstehen vor Sonneraufgang und Fahrt zum Haleaka National Park, wo wir den Sonnenaufgang genießen werden. Der Haleakala-Krater ist eine der großen Sehenswürdigkeiten des Hawaii-Archipels und zweifelsohne die Hauptattraktion, die Maui zu bieten hat. Die sich fortgesetzt verändernden Farben des Kraters haben Mark Twain, der sich 1866 mehrere Monate in Hawaii aufhielt, veranlasst, von dem „erhabensten Naturschauspiel“ zu sprechen, das er je erlebt habe. Frühstück in der Kula Lodge. (Bitte ziehen Sie sich nach „Zwiebelprinzip“ an!)

Übernachtung und Frühstück im Hotel Royal Lahaina Resort in Kaanapali o. ä.

 

12. Tag:          Flug nach Honolulu und Weiterflug nach L.A.

Nach Ankunft am Airport Honolulu Weiterflug gegen 13:00 Uhr nach Los Angeles. Nach Ihrer Ankunft gegen 21:30 Uhr und der Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von unserer örtlichen Agentur empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht.

Übernachtung und Frühstück in Los Angeles im Radisson Wilshire Hotel o. ä.

 

13. Tag:          Halbtägige Stadtrundfahrt L.A.

Die im Südwesten Kaliforniens am Pazifischen Ozean und an dem kurzen Los Angeles River gelegene Industrie-, Handels- und Hafenstadt ist mit über 14 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten (nach New York und Chicago). Der heutige Tag zeigt Ihnen die Millionenstadt in ihrer vollen Vielfalt. Hollywood, Farmers Market, die bekannten Strände von Santa Monica mit Venice Beach, Beverly Hills und Century City sowie das Zentrum der Stadt mit Olvera Street können Sie bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt erleben. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Ihr Hotel liegt zwischen Beverly Hills und der Stadtmitte von Los Angeles, die Metrostation liegt direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Übernachtung und Frühstück in Los Angeles im Radisson Wilshire Hotel o. ä.

 

14. Tag:          Rückflug

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Nonstop-Rückflug gegen 11:00 Uhr nach Frankfurt

 

15. Tag:          Ankunft

Ankunft in Frankfurt gegen 09:50 Uhr

 

*** Ende einer traumhaft schönen Studienreise ***

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Studienreise nach Hawaii. Lassen Sie uns Ihre Wünsche wissen!

 



Zurück

copyright Studienreisen Bock GmbH 2006 | Tel. 09382 - 99850 | www.studienreisen-bock.de