Zurück

Studienreise nach Südafrika

Eindrücke der Reise
Bild1
Bild2

Eine Welt in einem Land. So sagt man über den südlichen Teil des afrikanischen Kontinents.

 

Durch seine landschaftliche Vielfalt bietet Südafrika einen Ausschnitt von nahezu jeder auf der Erde vorhandenen Naturbegebenheit: Wüsten, Savannen, Wildreservate mit unglaublicher Artenvielfalt, endlose, liebliche Farmlandschaften, fruchtbare Weinberge, schroffe Felslandschaften, unberührte Eingeborenendörfer und kühnste Stadtarchitektur von morgen...

 

Wir laden Sie ein, mit uns diesen Teil der Erde kennen zu lernen!

 


Reiseablauf

1. Tag:    Anreise nach Kapstadt
Nonstop-Linienflug der SAA nach Kapstadt.

2. Tag:    Ankunft             
Ankunft am Flughafen in Kapstadt. Sie werden durch die örtliche Agentur empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Erholungspause. Anschließend steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm, Sie fahren am Parlament vorbei. und besuchen die Festung mit Festungsgraben und die Folterkammer. Die Festung ist das älteste Gebäude Südafrikas. Besuch des District Six Museums, welches die Geschichte der Apartheid dokumentiert. Anschließend Schnäppchenjagd auf dem Green Market Square Flohmarkt im Herzen der Stadt  Auffahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt), hier genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf das Umland von Kapstadt. Besuch des Malay Quartiers mit seinen vielen würzigen Aromen. Die Tour endet am Einkaufsparadies der V&A Waterfront. Danach Rückfahrt zum Hotel.
Übernachtung und Frühstück im Protea Hotel Seapoint Hotel in Kapstadt.

3. Tag:    Kap der Guten Hoffnung    
Heute unternehmen Sie eine ganztägige Fahrt zum Kap der guten Hoffnung. Die Tour beginnt mit einen Spaziergang im berühmten Kirstenbosch Botanischen Garten. Fahrt vorbei an Camps Bay Clifton und Llandudno nach Hout Bay mit seinem bunten Hafen und der Langustenindustrie. (evtl Fahrt zur Robbeninsel je nach verfügbarer Zeit. Nach einem Aufenthalt zum Mittagessen geht es weiter zum „Cape of Good Hope Nature Reserve“ mit seinem Aussichtspunkt . Hier leben viele Antilopenarten, Paviane und Strauße. Es gibt an der 40 km langen Küste viele malerische Buchten und Klippen. Weiterfahrt nach Boulders Beach wo sie eine Kolonie Pinguine beobachten können. Auf der Rückfahrt nach Kapstadt Stop in Simon’sTown der drittältesten Stadt mit europäischen Siedlern in Südafrika.
Übernachtung und Frühstück im Protea Hotel Seapoint in Kapstadt

4. Tag:      Paarl - Stellenbosch      
Den heutigen Tag verbringen Sie in den fruchtbaren Weinanbaugebieten von Paarl und Stellenbosch. Erster Stop am Afrikaas Monument von hier haben sie einen schönen Blick auf die Umgebung. Besuch der bekannten Weingüter mit Weinprobe. Besuch des Hugenotten Denkmals und Museums in Franschhoek. Mittagessen in einem der vielen feinen Restaurants in Stellenbosch.
Übernachtung und Frühstück im Protea Hotel Seapoint in Kapstadt.
5. Tag:     Flug nach Johannesburg       
Heute nach dem Frühstück verlassen Sie Kapstadt und fliegen nach Johannesburg Ankunft am Flughafen in Johannesburg. Sie werden durch die örtliche Agentur empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Erholungspause bis zum späten Nachmittag. Dann Fahrt zum Lesedi Cultural Village. Bei einer Führung durch das Dorf lernen Sie verschiedene Südafrikanische Stämme kennen. Anschließend Abendessen und Vorführung von Stammestänzen. Rückfahrt zum Hotel.
Übernachtung und Frühstück im Rosebank Hotel

6. Tag:      Pretoria                                                                   
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pretoria, dem Regierungssitz der Republik Südafrika. Pretoria ist erheblich ruhiger als Johannesburg - es wird aufgrund seiner 3.000 malvenfarbenen Jacaranda-Bäume auch „Gartenstadt“ genannt. Hier machen Sie eine Stadtrundfahrt mit diversen Besichtigungen (Vortrekker-Monument, Präsidentenpalast, Paul Krüger Haus) Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Ost-Transvaal (Mpumalanga).
Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Pilgrims Rest Royal Hotel.

7. Tag:     Ost-Transvaal       
Heute besichtigen Sie Ost-Transvaal entlang der Panoramaroute, ein fruchtbares Land mit viel unberührter Natur und märchenhaften Naturformationen. Stops und Besichtigungen in Pilgrim’s Rest, Bourke’s Luck Potholes, God’s Window, Blyde River Canyon, usw.
Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Pilgrims Rest Royal Hotel.

8. und 9. Tag:   Krüger Nationalpark                
Sie fahren in den Krüger National Park und verbringen diese beiden Tage in der faszinierenden Naturschönheit des Krüger Parks. Sie machen Tierbeobachtungsfahrten und sehen die einzigartige Pflanzen- und Wildtierwelt dieses fast 2 Millionen ha großen Nationalparks. Eine Safari im offenen Jeep ist eingeschlossen.
Frühstück, Abendessen und Übernachtungen im Hippo Hollow Country Estate.

10. Tag:    Rückflug nach Deutschland         
Heute heißt es Abschied nehmen von Südafrika. Nach einem frühen Frühstück Check-out und Rückfahrt nach Johannesburg. Fahrt zum Flughafen Jan Smuts und Antritt Ihrer Rückreise nach Deutschland.

11. Tag:    Ankunft
Ankunft in Deutschland.


**** Ende einer erlebnisreichen Reise *****
Hamba Kahle Uphinde Ubuye

Downloads
SUEDAFRIKA_Artmann.pdf



Zurück

copyright Studienreisen Bock GmbH 2006 | Tel. 09382 - 99850 | www.studienreisen-bock.de